Das Cuxhavenkorsett

„Das wohl beste Korsett Europas“
Zitat Dr. Edelmann ehem. Chefarzt Seehospital Sahlenburg.

Dieses Korsett ist mehr als nur eine Skolioseorthese, es ist ein Gesamtkonzept! Unter dem Begriff Cuxhavenkorsett hegen wir für uns den Anspruch die bestmögliche Skolioseversorgung zu bieten. Dieses Konzept umfasst das vielseits gewünschte und selten erreichte Ziel der engen Zusammenarbeit aller Akteure. In unserem Falle sind es die Ärzte unter der Chefärztin Dr. Wiebke Broscheit des Norddeutschen Skoliosezentrums, uns als Orthopädietechniker, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und nicht zuletzt der Schwestern auf der Station. Dieses enge Zusammenspiel und die tägliche Abstimmung der Versorgung, führt zu einer optimalen Versorgung und einer extrem hohen Akzeptanz der Patienten. Die Kinder erlernen in dem Klinikaufenthalt  Ihre täglichen krankegymnastischen Übungen, die sie im Anschluss selbstständig zu Hause ausführen sollen und können. Zudem lernen sie häufig andere Korsettkinder während des Aufenthalt kennen und stellen fest das sie mit diesem Zustand nicht alleine dastehen. Dieses und der legere Umgang mit den Patienten und ein immer offenes Ohr der Techniker führt zu einer hohen Complience der Kinder und der psychische Druck wird erleichtert. Da die Tragezeit hier für den Erfolg der Behandlung entscheidend ist geht es ohne diese Akzeptanz nicht.

Während des Klinikaufenthaltes wird die Orthese minutiös angepasst und auf die Bedürfnisse der Kinder wird sensibel eingegangen, so dass Hobbys  wie z.B. Radfahren oder reiten Berücksichtigung finden. Der langsam ansteigende Druck im Korsett wird auf die Hautverhältnisse und die Akzeptanz des Patienten auf ein Maximum erhöht so dass wir nicht irgendein Ergebnis erreichen sondern das zu diesem Zeitpunkt optimale. Jedes Korsett wird individuell nach 3D Scan und CAD CAM angefertigt. Die Höhe der Orthese richtet sich nach dem Krümmungsverlauf, d. h. eine lumbale Krümmung kann mit einem kürzeren Korsett versorgt werden als eine thorakale oder doppelbogige Skoliose. Die exakte Form und die Positionierung der Korrekturpelotten wird nach dem Röntgenbild festgelegt. Wobei keine „Typisierung“ vorgenommen wird, sondern jeder Patient gesondert betrachtet und behandelt wird.Es gilt der Grundsatz: so wenig Korsett wie möglich, soviel wie nötig!

Nach dem Aufenthalt wird eine engmaschige Nachkontrolle alle 6 Monate in der Ambulanz der Klinik durchgeführt und anschließend in der Werkstatt bei uns gewartet.

Die Geschichte des Cuxhavenkorsett:

Seit 1977, nach Einführung des Boston Brace Systems am Seehospital Sahlenburg in Cuxhaven, unter dem damaligen Chefarzt Dr. Peter Edelmann, entwickelten wir das Cuxhaven-Korsett. Dadurch sollten die Nachteile eines konfektionierten Moduls durch eine individuelle Anfertigung nach Gips ausgeschlossen werden.

Die spontanen Korrekturen der Krümmungen gegenüber herkömmlichen Orthesen ( z. B. Milwaukee, Stagnara) waren fast „sensationell“. Die positiven Ergebnisse wurden auch in einer Langzeitstudie nachgewiesen.

Das Cuxhaven-Korsett ist ein Derotationsorthesensystem, das bei verschiedensten Krümmungsformen der Skoliose zur Anwendung kommt.

Konstruktiv von vorn betrachtet, sind es zwei sich überlagernde Dreipunkte-Prinzipien. Diese Konstruktion begradigt die Wirbelsäule mit seitlichen Kräften. Hauptsächlich verantwortlich für die Korrektur sind die Korrekturpelotten, die eine Derotation der rotierten Wirbel bezwecken. Ohne Derotation kann kein bleibendes Korrekturergebnis erreicht werden.

Um auch hochliegende Skoliosewinkel effektiv behandeln zu können, verwenden wir maßgefertigte Aluminiumaufbauten, sogenannte Cuxhavener Spangen. Das Korsett wird auf der Rückseite verschlossen, um die Dornfortsätze zu entlasten und die Korrekturpunkte zu ertasten.

Im Laufe von über 40 Jahren Skoliosearbeit und über 5000 Korsetten haben wir einen großen Erfahrungsschatz erworben, der jedem Kind bei der Anpassung zugute kommt!

Das Cuxhavenkorsett bei Gutgesell
Das Cuxhavenkorsett bei Gutgesell
Das Cuxhavenkorsett bei Gutgesell
Das Cuxhavenkorsett bei Gutgesell
Das Cuxhavenkorsett bei Gutgesell